Europäischer SozialfondsEuropa fördert Niedersachsen
 

Datenschutz


Mit dieser Erläuterung möchten wir Ihnen darlegen, dass uns die Schutzbedürftigkeit der erhobenen Daten stets bewusst und Datenschutz daher ein wichtiger Aspekt unserer Arbeit ist. Die Datenverarbeitung beim WepaN wird im Folgenden erläutert, wobei unterschieden wird zwischen den Kontaktdaten der Unternehmen in bezug auf die Anmeldung zur Teilnahme am Panel, den Auswertungen der Fragebögen sowie den Aspekten für die Nutzer der Befragungsergebnisse.

1. Kontaktdaten bei der Anmeldung von Unternehmen
Die Kontaktdaten der sich angemeldeten Unternehmen werden von der regio gmbh verarbeitet. Sie dienen der Benachrichtigung der Unternehmen, damit diese sich auf freiwilliger Basis an der jeweils aktuellen Panelbefragung beteiligen können. Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts, d.h. rechtlich verantwortlich für die Verarbeitung und Sicherheit der Daten ist die regio gmbh. Für die Datenhaltung und den Betrieb der Online-Befragungen nimmt regio Dienstleistungen Dritter in Anspruch. Die Daten der Unternehmen werden aber nur im Rahmen von WepaN eingesetzt und nicht für andere Zwecke an Dritte weitergegeben.

2. Auswertung der Fragebögen
Die Fragebögen werden mittels eines Online-Befragungswerkzeugs erhoben und gespeichert. Verantwortlich für die Verarbeitung und Sicherheit der Daten ist wiederum die regio gmbh.
Die Auswertung der Fragebögen und die Erstellung von Auswertungsberichten erfolgt durch das Institut für Pädagogik an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Die Auswertung der Daten erfolgt in anonymisierter Form. Das bedeutet, niemand kann aus den Daten erkennen, von welchem Unternehmen die Angaben stammen.

3. Nutzer der Befragungsergebnisse
Die Auswertungsergebnisse werden in der Form veröffentlicht, dass weder aus den Daten noch aus den Ergebnissen Rückschlüsse auf den befragten Betrieb möglich sind. Die Ergebnisse werden in Berichtsform verfasst und als Download-Dokumente zur Verfügung gestellt. Ziel ist es, dass die Berichte als Planungs- und Handlungshilfen für die Konzipierung, Förderung und Umsetzung von Qualifizierungsmaßnahmen genutzt werden können. Zum Nutzerkreis der Ergebnisse zählen daher die Anbieter von Weiterbildungs- und Qualifizierungsangeboten, die zuständigen Ressorts des Landes und der Kommunen, die Arbeitsverwaltung und die Unternehmen in Niedersachsen.
Vor dem Download wird der Interessent gebeten, freiwillig anzugeben, welcher Einrichtung bzw. Institution er zuzuordnen ist. Diese Angabe ist freiwillig und wird für Auswertungen über den Nutzerkreis von WepaN verwendet.

4. Allgemeines
a. Cookies
Cookies sind kleine Dateien, die Telediensteanbieter aus verschiedenen Gründen auf Ihrem Rechner speichern. Wir setzen die Verwendung von Cookies nicht zwingend voraus. Falls Sie in Ihrem Internet-Browser Cookies erlauben, speichern wir in dem Cookie nur Daten, die für die Ablaufsteuerung der Internet-Anwendung benutzt werden und nicht anderweitig ausgewertet werden.

b. Ihre Rechte als Nutzer
Gem. § 34 und § 35 des Bundesdatenschutzgesetzes haben Sie als teilnehmendes Unternehmen (das Gesetz spricht hier von „Betroffener“) das Recht, jederzeit Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind und zu welchem Zweck diese Speicherung erfolgt. Darüber hinaus können Sie unrichtige Daten berichtigen oder solche Daten löschen lassen, deren Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist.

c. Kontakt zum Thema Datenschutz
Wenn Sie Fragen zum Thema Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an wepan@regio-gmbh.de
[nach oben]